ÜBER UNS

Qualitätspolitik


Sorge für Sicherheit von Ladungen, Zuverlässigkeit, Wettbewerbsfähigkeit und Fristgerechtigkeit sind wichtigste Prioritäten der Qualitätspolitik unseres Unternehmens. Sobald wir einen Transportauftrag bestätigen, übernehmen wir eine volle Verantwortung für die Ladung vom Zeitpunkt ihrer Überlassung bis Auslieferung an den Kunden. Alle Transportfirmen besitzen die Haftpflichtversicherung eines Frachtführers. Unsere Mitarbeiter überwachen laufend die Auftragsabwicklung und stehen stets im Kontakt mit dem jeweiligen Frachtführer und dem Kunden (Auftraggeber). Qualitative Sicherheit der beförderten Güter wird durch entsprechendes Transportmittel und Beachtung von Hygiene- sowie Sanitärbedingungen gewährleistet. Als Nachweis der Qualität gilt das bei Transportunternehmen eingeführte GMP B4.1- Prozedur.


Indem wir regelmäßige Kontrollaudits sowie Schulungen bei Transportfirmen durchführen, gestalten wir das Bewusstsein unserer Subunternehmen. Zur besseren Anpassung an Kundenbedürfnisse sorgen wird für, Qualifikationen unserer Mitarbeiter dauernd zu erhöhen und setzen moderne Formen des Unternehmensmanagements im Sinne von ISO 9001-2000 ein. Im Dezember 2006 haben wir das Zertifikat GMP B4.1 bekommen (Antrag Nr. PDV 111420)

Getreide

Umweltpolitik


Die Mitarbeiter vom Unternehmen Agro Brokers Transport  und mitarbeitende Transportunternehmen sind der Verantwortung für die Umwelt bewusst.

Unser Ziel:

„In unseren Verhältnissen mit den Kunden handeln wir so, um die Umwelt in möglichst großem Grad zu schützen. In der Logistik treffen wir innovative Maßnahmen, moderne Transportsmittel und bemühen wir uns, dass der Transport von losen Schüttgütern in möglichst großem Grad optimiert wird.

Unser Umweltmanagementsystem hat zum Ziel, unsere Tätigkeit im Bereich des Umweltschutzes ständig zu verbessern.

Unsere Maßnahmen geben messbare Ergebnisse, wie die Verringerung des Verbrauchs an Kraftstoff und Energie umgerechnet in Ton/km der beförderten Gütter, indem wir zur Verringerung des Faktors „leere km” bestreben.

ZIELE DER UMWELTPOLITIK

  1. Rigoristisches Beachten des Abgasemissionsgrades und der möglichst kleinen Verbrennung bei bereits erbrachter Transportdienstleistung.
  2. Die Verminderung des Geräuschpegels.
  3. Die Reduktion des Verbrauchs an Energie, Rohstoffe und Materialien durch Nutzung moderner energiesparender Lösungen.
  4. Die Vergröseurng der gesellschaftlichen Verantwortung im Ökologiebereich des Unternehmens.

REALISATIONSART

  1. Die Anforderungen zu ökologischen Sicherheit der Transportmittel unserer Frachtführer.
  • Nutzung der Fahrzeuge mit niedriger Emission: Euro 5 oder Euro 6;
  • Regelmäßige Kontrolle des technischen Zustandes des Transportmittels.
  • Das Nutzen leichter Auflieger ausgeführt aus Aluminium - ermöglicht die Befördrung von 10% mehr Gütter in Zeit einzelnen Kurses.
  1. Die ausführliche Arbeitsplanung jedes Fahrzeuges durch gewidmeten Spediteur eine Woche früher, unter besonderer Berücksichtigung, leere Durchfahrten zu begrenzen. 
  2. Die Verkürzung der Beförderungszeit der Gütter durch Rationalisierung der Logistikentscheidungen.
  3. Die Verwendung der Politik des Ganz-Fahrzeug-Transports mit maximaler Nutzng der Kapazität und der Ladefähigkeit der Transportmittel.
  4. Die Verwendung der modernen ökologischen Lösungen des gemischten Transports - Straßen/Bahn und Straßen/Wasser.
  5. Die Verbesserung der Fähigkeiten und der Fahrzeugfahren durch Fahrer, was eine mehr ökonomische Fahrt und die Senkung der Kennzahl des Kraftstoffverbrauchs auf 100 km. 
  6. Das Strenge Beachten durch das Unternehmen und durch seine Subunternehmen aller Vorschriften und Regelungen zu Umweltschutz. Wir denken an die Zukunft, daher wird im Unternehmen die Erzeugung der Abfälle und Emissionen zum absoluten Minimum begrenzt.
  1. Die Kontrolle der Nutzung der Umweltressourcen in alltäglicher Handlung des Unternehmens:
  • Sparsame Bewirtschaftung mit Wasser und Energie;
  • Sparsame Bewirtschaftung mit Papier;
  • Abfallsortierung.
  1.  Die Verfügungstellung für die Mitarbeiter und Transportunternehmen von hinsichtlich der Umwelt wesentlichen Informationen zu Tätigkeit des Unternehmens.   

Diese Umweltpolitik ist allen Mitarbeiter bekannt, eingeführt und überwacht als auch allen interessierten Parteien zur Verfügung gestellt.